Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. ALLGEMEINE BEDINGUNGEN

Allgemeine Geschäftsbedingungen, Sonderkonditionen, Angebot und Reiseprogramm sind Bestandteil des vom Reiseveranstalter bzw. als Reisevermittler abgeschlossenen Reisevertrages

ITT, Turistična agencija, Marija Šepetavc Turković, s.

Kunaverjeva ulica 9, 1000 Ljubljana, Slowenien

LICENSE ID Reisebüro: Reiseveranstalter: 1972, Reisevermittler: 1973 DS: 46401962

(im Folgenden als ITT Reisebüro oder Reiseveranstalter bezeichnet)

und der Kunde (Reisende, Passagiere oder gesetzliche Vertreter Minderjähriger oder behinderte Passagiere, Kunde), der sich für eine bestimmte touristische Vereinbarung bewirbt.

Für den Fall, dass in irgendeinem Programm in Bezug auf irgendeinen Punkt dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Anweisungen anders angegeben, gilt die Aussage oder die Bestimmung, die im Programm angegeben ist.

Der Vertrag kommt schriftlich zwischen der ITT, Turistična agencija, Marija Šepetavc Turković, s.p.

Kunaverjeva ulica 9, 1000 Ljubljana, Slowenien

und Kunde.

Wenn der Kunde, der ein Reisepaket beim Verkauf von ITT Reisebüro gebucht hat, keinen unterschriebenen Vertrag an das ITT Reisebüro einreicht, gilt der Vertrag als gültig und abgeschlossen ohne Unterschrift, in dem Moment als der Kunde die Registrierungsgebühr bezahlte oder Teil der Reservierung bezahlt. Durch die Unterzeichnung eines Vertrages oder durch Zahlung des ersten Teiles der Anmeldegebühr oder Buchung eines Reisearrangements oder Reisepaketes erkennt der Kunde an, dass ihm alle Bestimmungen des Angebotes, Reiseprogramms, Allgemeine und Sonderbedingungen sowie Reiseanleitungen bekannt sind und sind als angenommen, sie akzeptiert zu haben.

Die Buchung der Kunde ist verbindlich. Es kann nur in Übereinstimmung mit den Stornierungsbedingungen storniert werden.

Für einen verbindlichen Antrag zählen die unterzeichneten Verträge neben einem schriftlichen Antrag auch jede mündliche oder schriftliche Bestellung per Telefon oder Internet.

Der Kunde ist verantwortlich für die Kosten und Folgen, die sich aus der falschen Angabe von Informationen bei der Registrierung ergeben.

  1. PFLICHTEN DES REISEVERANSTALTERS

Der Reiseveranstalter ist verpflichtet, die Dienstleistungen, die der Kunde mit dem Angebot, dem Reiseprogramm und dem abgeschlossenen Vertrag angenommen hat, zu erbringen. Der Reiseveranstalter kümmert sich gemäß den Geschäftspraktiken im Tourismus um die Rechte und Interessen des Reisenden.

Der Reiseveranstalter ist verpflichtet und achtet darauf, dass alle bei der Auswahl von Anbietern oder Geschäftspartnern, die einen Teil der Reise durchführen, nach den Regeln und Gesetzen für einen guten Reiseveranstalter oder Auftragnehmer vorgehen (zB Busverkehr, Flugverkehr, Tag- Ausflüge – Rafting, Radfahren …) und sind Teil des Reisepakets.

Der Reiseveranstalter haftet für Schäden, die dem Passagiere wegen Nichterfüllung, Teilerfüllung oder fahrlässiger Erfüllung der Verpflichtungen aus dem Reisepakets, die im Schuldverhältnis vorgesehen sind, entstehen.

Für den Fall, dass vor oder während der Vertragsdurchführung äußere, außergewöhnliche und unvorhersehbare Umstände eintreten, die nicht zu vermeiden sind (zB Krieg, Unruhen, Streiks, Terroranschläge, sanitäre Probleme, Naturkatastrophen etc.), hat der Reiseveranstalter das Recht, vom Vertrag zurückzutreten oder dem Kunden einen geänderten Vertrag mit dem neuen Angebot und dem geänderten Reisepreis anzubieten.

Ein neues Angebot, das geändert und an die E-Mail des Kunden gesendet wurde, gilt als angenommen, wenn der Kunde den zuvor geschlossenen Vertrag nicht durch eine unterzeichnete Stornierungsbestätigung per E-Mail storniert: marija@itt-travelacency.com innerhalb von zwei Arbeitstagen nach Erhalt eines Vorschlags für eine Vertragsänderung und eines Reiseprogramms.

  1. VERPFLICHTUNG DES KUNDEN UND DES PASSAGIERE VOR UND IN DER ZEIT DER REISE

Der Kunde ist verpflichtet, der ITT Reisebüro das reserviertes Reisepaket gemäß den Reisebedingungen und das Reiseprogramm für den gesamten Betrag 30 Tage vor Reiseantritt zu zahlen. Auf Verlangen des Reiseveranstalters hat der Reisende, Kunde alle erforderlichen persönlichen und sonstigen Daten, die der Reiseveranstalter für die Organisation der Reise benötigt, rechtzeitig zur Verfügung zu stellen. Der Kunde muss sicherstellen, dass sein Personalausweis oder Reisepass oder seine Reisedokumente gemäß den gesetzlichen Bestimmungen seines Ausstellungsstaats und den Gesetzen für die Einreise in das Land, in dem der Reisende reist, gültig sind. Der Passagier hat dafür zu sorgen, dass das Gepäck die Bedingungen erfüllt, die von den einzelnen Beförderern, Staatsgrenzen, Zollbehörden, Gesundheitspersonal gemäß den Vorschriften der Länder festgelegt sind, in denen er reist oder grenzüberschreitend reist.

Während der Reise muss der Passagier den Fahrer oder die für die Dienstleistungen verantwortliche Person auf einer Reise in mündlicher oder schriftlicher Form informieren, falls die vertraglichen Leistungen von Unterauftragnehmern nicht erbracht oder nicht in voller erbracht werden. Der Kunde muss spätestens 8 Tage nach der Reise auch die ITT Reisebüro an die E-Mail-Adresse: marija@itt-travelagency.com  benachrichtigen.

Der Passagier haftet für Schäden, die aus der Nichteinhaltung der oben genannten Verpflichtungen entstehen

  1. KATEGORISIERUNG UND DIENSTLEISTUNGEN

Sofern nicht anders im Programm angegeben, sind Transport, Unterkunft und Verpflegung, Organisation und Verwaltung der Reise im Preis des Pakets enthalten. Besondere Leistungen sind jene Dienstleistungen, die nicht im Reisepaket inbegriffen sind (Einzelzimmer wie im Programm vorgesehen, spezielle Mahlzeiten, optionale Ausflüge …) oder für die zusätzlichen Kosten anfallen (Flughafensteuer / Kurtaxe) im Programm.

Diese Leistungen werden vom Kunden separat bezahlt. Zum Zeitpunkt der Buchung kann der Kunde die Wünsche für spezielle Dienstleistungen angeben, die nach Möglichkeit zum Preis des Pakets addiert werden. Während der Reise werden spezielle Dienstleistungen ergänzt und vor Ort (in der entsprechenden Währung) vom Kunden an den Vertreter des ITT Reisebüros am Ort der Erbringung der Dienstleistungen bezahlt.

Kategorisierung der Unterkunftseinrichtungen (Anzahl der Sterne oder Kategorisierung der Objekte), die im Programm aufgeführt sind, sind lokal oder national. ITT Reisebüro haftet nicht für sie.

Sofern nicht anders im Programm angegeben, gelten die Preise für jedes Reisepaket pro Person für die Unterbringung in Doppelzimmern (diese können auch zusätzliche Betten haben).

Wenn ein Reisender ein Dreibettzimmer oder mehrere Betten im Hotel benutzt, ist dies normalerweise ein Doppelzimmer mit Zusatzbetten. Die Qualität des Zusatzbettes ist völlig abhängig vom Hotel. In jedem Fall ist der ITT Reisebüro nicht verantwortlich für alle Qualitätsprobleme mit Zusatzbetten, und am Ende kann Unzufriedenheit, die aus diesen Gründen entstehen, nicht Gegenstand einer Berufung sein.

  1. REISEDOKUMENTE

Passagier, der sich um ein Programm für Reisen ins Ausland bewirbt, muss einen gültigen Reisepass oder ein anderes gültiges Dokument besitzen, mit dem er in ein Land einreisen kann.

Falls einzelne Länder die Einreise in das Land mit einer festen Gültigkeitsdauer des Reisedokuments vor Ablauf am Tag der Einreise bedingen, ist der Reisende verpflichtet, diese Bestimmungen selbst zu beachten. ITT Reisebüro haftet nicht für die Unannehmlichkeiten oder die zwangsweise Beendigung des Reiseprogramms.

Zum Zeitpunkt der Buchung oder zu der im Programm angegebenen Frist muss der Kunde die notwendigen Informationen und Dokumente für das Visum des Landes, in das er reist, zur Verfügung stellen. Falls der Passagier dieser Verpflichtung nicht nachkommt, handelt das ITT Reisebüro, da der Kunde die Reise storniert hat. Für den Fall, dass das ITT Reisebüro für den Kunden einen Gutschein oder eine Garantieerklärung für die VISA-Anwendung ausstellen muss, garantiert das ITT Reisebüro nicht die Wirksamkeit des Erhalts eines VISA und ist nicht verantwortlich, wenn das VISA abgelehnt wird. Die Kosten für den Erwerb von Dokumenten für VISA, das ITT Reisebüro, gehen nicht an den Kunden zurück. Die Vermittlung der ITT Reisebüro ist nicht im Preis des Programms enthalten, sondern wird separat bezahlt von Kunde.

Aufgrund der Anforderungen im internationalen Personenverkehr (Airline, Schifffahrt, Bus …) ist der Kunde verpflichtet, alle notwendigen Informationen über alle Teilnehmer des Programms, die er für das Reisepaket registriert, zur Verfügung zu stellen. Die Daten müssen vollständig mit den Informationen in den offiziellen Dokumenten übereinstimmen, die die Teilnehmer gemäß den Bestimmungen über die Staatsgrenze und die relevanten ausländischen Gesetzgebungsakte mit sich führen müssen. Für den Fall, dass die falschen Daten eine Verzögerung, zusätzliche Kosten oder eine Unterbrechung des Programms verursachen, ist nur der Reisende verantwortlich für alle Kosten, die den Teilnehmern und dem ITT Reisebüro entstehen.

  1. VERLUST VON DOKUMENTEN

Verliert ein Passagier während der Reise Dokumente oder würden Dokumente gestohlen, und er/sie jedoch für die Fortsetzung des Reiseprogramms oder für die Rückkehr in sein Heimatland unentbehrlich, so stellt der Passagier auf eigene Kosten neue zur Verfügung. In Bezug auf die Formalitäten kann der Passagier den Programmmanager oder den Vertreter der ITT Reisebüro um Rat fragen.

Falls ein Reisender die Reise wegen Verlust oder Diebstahl von Dokumenten abbrechen muss, hat er keinen Anspruch auf Rückerstattung.

  1. GESUNDHEITSVORSCHRIFTEN

Gemäß den Bestimmungen der Weltgesundheitsorganisation ist es notwendig, für Reisen in bestimmte Länder zu impfen. Der Kunde muss das entsprechende Dokument selbst vorlegen.

Die Impfung ist auch obligatorisch, wenn eine solche Verordnung nach Abschluss des Reisevertrags erlassen wird; dies ist kein Grund für die Kündigung des Vertrages, sofern keine Kontraindikationen für die Gesundheit des Passagiers vorliegen. In diesem Fall ist der Passagier verpflichtet, ein ärztliches Attest vorzulegen.

Falls bestimmte Impfungen im Programm erwähnt oder verlangt werden, muss jeder Passagier ein internationales Zertifikat vorlegen – eine gelbe Broschüre mit abgeschlossenen Impfungen.

ITT Reisebüro ist nicht verantwortlich für Komplikationen oder Unterbrechungen des Programms durch den Passagier aufgrund der Nichteinhaltung der Gesundheitsvorschriften des Landes, in das er eintritt, oder des Programms, für das er sich beworben hat.

  1. GEPÄCK

ITT Reisebüro ist nicht verantwortlich für die Zerstörung, Verlust oder Diebstahl von Gepäck während der Reise und Fahrt beschädigt. Wir empfehlen Ihnen, ein Reiseversicherungspaket abzuschließen – für Gepäck.

Die Anwendung für verloren gegangene oder beschädigte Gepäckstücke selbst wird durch die Kunde auf den Träger oder ein Hotel zu richten.

Die Beförderung von Gepäck bis zu einem bestimmten Gewicht, das vom Beförderer bestimmt wird, ist kostenlos. Im Luftverkehr hat der Passagier das Recht Transport von Gepäck, Gewicht zu befreien (gemäß den Spezifikationen des Trägers) und jedes zusätzliche Kilogramm zahlt der Passagier selbst an Ort, und die entsprechende Währung oder in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Luftfahrtunternehmens.

Kinder bis zu zwei Jahren haben keinen Anspruch auf Freigepäck.

Im Fall des Luftverkehrs, nur ist die Fluggesellschaft verantwortlich für das Gepäck, auf der Grundlage der geltenden Vorschriften und internationalen Luft Personenverkehr.

Im Falle von Verlust oder Beschädigung des Gepäcks, der Passagier am Flughafen registriert am Check-in für den Verlust oder die Beschädigung von Gepäck, vervollständigt die PIR Form der Fluggesellschaft, die der Träger war und liefert sie an die Vertreter der Fluggesellschaft, und eine Instanz wird für sich behalten. Auf der Grundlage der Form, erstattet die Fluggesellschaft den Ausgleich Passagier über die Regelung für im internationalen Luftverkehr basiert.

ITT Reisebüro ist nicht verantwortlich für Diebstahl oder Beschädigung von Gepäck der Passagiere oder andere persönliche Gegenstände, Wertsachen und Dokumente von Unterkünften (Hotels, Zimmer, Wohnungen, etc.) und Transportmittel (Flugzeuge, Busse, Schiffe, etc.).

  1. REISEN MIT KINDERN

Jedes Kind, ungeachtet des Alters und der Höhe der in jedem Programm angegebenen Rabatte, muss auf dem Reisedokument oder dem Antragsformular / Voucher angegeben sein und über die gültigen Dokumente verfügen, die für die Einreise in die Länder erforderlich sind, in die er reist.

Falls das Kind nicht im Reisedokument oder im Antragsformular / Voucher aufgeführt ist, gilt dieses Kind als nicht berechtigt, im Rahmen dieses Programms zu reisen.

  1. ANZAHL DER PASSAGIERE IN DER GRUPPE

Für alle Programme wird eine Preisberechnung basierend auf der Anzahl der erwarteten Fahrgäste in den Verkehrsmitteln durchgeführt. Der Reiseveranstalter muss diese Informationen im Angebot angeben. Wenn die Gruppe nicht genügend Passagiere hat, müssen die registrierten Passagiere die leeren Plätze im Bus zu der berechneten Nummer bezahlen. Ausnahmen sind sogenannte Festpreisprogramme, bei denen der Reiseveranstalter das Risiko eingeht, leere Plätze zu füllen.

  1. PREISE

Die Preise richten sich nach dem Reiseprogramm und gelten ab dem Datum der Veröffentlichung des Programms.

ITT Reisebüro behält sich das Recht vor, den Preis des Programms spätestens 10 Tage vor Beginn der Reise zu ändern, wenn sich der Wechselkurs ändert oder sich die Tarife der Fluggesellschaften ändern, die sich auf den Preis der Reise auswirken. Steigt der Preis um mehr als 8%, kann der Passagier vom Vertrag zurücktreten. ITT Reisebüro erstattet dem Passagier den bezahlten Betrag.

Das ITT Reisebüro kann im Programm festlegen, dass der Passagier die vor Ort zu erbringenden Leistungen bezahlt. In diesem Fall handelt ITT Reisebüro nicht als Reiseveranstalter, aba als Vermittler und nur als Informant. In diesem Fall Kunde wendet der Kläger alle Schadenersatzansprüche ausschließlich vom Dienstleister vor Ort oder im Ausland an.

 

Zusatzoptionen:

ITT Reisebüro kann den Preis des Programms in dem Programm bestimmen, aber ausdrücklich besagt, dass der Preis reduziert werden kann, wenn eine bestimmte Anzahl von Passagieren gelten wird oder andere genau definierte Bedingungen auftreten. Eine solche Bestimmung garantiert in keiner Weise, dass die Bedingungen für die Verringerung des Preises der Vereinbarung eintreten und der Passagier kann nicht vom Vertrag zurücktreten, weil die Bedingungen für eine mögliche Preissenkung nicht eingetreten wären.

Alle Rabatte und Vorteile schließen sich gegenseitig aus und addieren sich nicht. Wenn mehr Rabatte vorgesehen sind, kann der Passagier den Rabatt wählen, der am besten zu ihm passt.

  1. LEISTUNGEN, IM PREIS INBEGRIFFEN

Sofern im Programm nicht anders angegeben, sind die im Reiseprogramm aufgeführten Transport-, Hotel- und Verpflegungsleistungen sowie die Organisation der Reise im Preis enthalten.

Sofern nicht anders im Programm angegeben, gelten die Preise für jedes Programm pro Person für die Unterbringung in einem Doppelzimmer.

  1. SPEZIELLE DIENSTE

Besondere Leistungen sind jene Leistungen, die in der Regel nicht im Programmpreis enthalten sind (Einzelzimmer, Sondermahlzeiten, Sonderfahrten etc.) oder für das Programm zusätzliche Kosten (Visa, Flughafengebühren, etc.) entstehen, so zahlt der Passagier sie getrennt, wenn nicht im Programm angegeben ist.

Im Falle, dass spezielle oder zusätzliche Dienstleistungen für eine bestimmte Vereinbarung ausgestellt werden, möchte der Reisende diese Dienstleistungen zum Zeitpunkt des Check-ins bereitstellen, wo er sie auch bezahlt.

Die veröffentlichten Preise für Zusatz- oder Sonderleistungen gelten nur bei Bestellung und Bezahlung dieser Leistungen bei Bestellung und Bezahlung des Basisprogramms am Ort der Einreise, sofern im Programm nichts anderes bestimmt ist.

Während der Reise muss der Reisende dem Reiseveranstalter oder dem Vertreter der ITT Reisebüro an dem Ort, an dem die Dienstleistung erbracht wird, besondere Leistungen in der entsprechenden Währung leisten, sofern es während der Reise möglich ist, den Preis zu diesem Preis zu bezahlen vor Ort anwendbar.

  1. ZAHLUNG EINES REISE, REISEPAKET

Jedes Angebot hat zwei Optionen, um eine Reise, Reisepaket zu bezahlen.

– Die erste Option beinhaltet die Zahlung des Reisepaket auf das Bankkonto von ITT Reisebüro (SEPA, VIRMAN ..).

Zahlungsdetails:

Adresse des Empfängers: ITT, Turistična agencija, Marija Šepetavc Turković, s.p.

Kunaverjeva ulica 9, 1000 Ljubljana, Slowenien

IBAN oder Kontonummer: SI56 1992 0501 3318 932

SWIFT: SZKBSI2X

Eröffnet bei der Regionalbank Slowenien DBS d.d.

 

– Eine weitere Option ist die Zahlung mit einer Bank-Debitkarte oder einer Kreditkarte

ITT Reisebüro verwendet für die Zahlung mit Debit-oder Kreditkarte aus der Ferne, online oder autorisieren Sie die Karte über POS-Terminal https://www.mypos.eu/, mit den neuesten Sicherheitstechnologien, wie dem Secure Socket Layer (SSL) Sicherheitsprotokoll mit mindestens 128-Bit-Verschlüsselung, wie auch andere Technologien und Sicherheitsverfahren zum Schutz der Privatsphäre ihrer Daten. Der Austausch vertraulicher Informationen zwischen dem Online-Bezahlsystem und Kreditkarten-Lizenzzentren erfolgt über ein virtuelles privates Netzwerk (VPN), das vollständig vor unbefugtem Zugriff geschützt ist. Vertrauliche Kreditkarteninformationen werden direkt an ein autorisiertes Online-Center gesendet.

Die Nummern und Daten der Karten, die ITT Reisebüro speichert nicht und sind uns ohne MyPOSS nicht zugänglich. Die Daten des Zahlers, die wir sehen können, sind Standard auf dem Kontoauszug.

  1. BUCHUNG

Der Kunde kann buchen Reiseprogram, die vom ITT Reisebüro arrangiert oder verkauft werden, per Telefon, per E-Mail: booking@itt-travelagency.com, über das Webformular unter https: //www.itt-travelagency vornehmen.com, in autorisierten oder angeschlossenen Reisebüros.

Zum Zeitpunkt der bestätigten Buchung schließen das ITT Reisebüro und der Kunde einen Vertrag ab, der auch als Reisedokument gültig ist und Informationen über ein bestimmtes Programm enthält oder auf das Programm verweist, in dem diese Daten bereitgestellt werden. Der Kunde ist verpflichtet, alle Informationen zur Verfügung zu stellen und die Dokumente und persönlichen Informationen aus Pass oder ID-Karte von der ITT Reisebüro vorzulegen und die Anmeldegebühr oder Anzahlung von 30% des Gesamtpreises des Pakets zu bezahlen, sofern nicht anders angegeben das Programm oder die Anweisungen.

Für den Fall, dass der Kunde zum Zeitpunkt der Buchung keine korrekten Informationen zur Verfügung stellt, ist er verantwortlich für alle Kosten oder Konsequenzen, die sich aus falschen Daten ergeben. Die Buchung des Kunden ist verbindlich. Es kann nur in Übereinstimmung mit den Stornierungsbedingungen der Reise von ihm aufgehoben werden.

Der Vertrag gilt als am Tag der schriftlichen Bestätigung oder der ersten Zahlung der Reservierung zwischen dem Kunden und dem ITT Reisebüro innerhalb der im Programm oder Angebot des ITT Reisebüros angegebenen Frist abgeschlossen.

Der Kunde, indem er den Vertrag unterzeichnet oder mit der ersten Zahlung bestätigt, bestätige auch, dass er mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Anweisungen und dem Reiseprogramm vertraut ist und gelesen hat und diese vollständig annimmt, und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden für den Kunden zu einer gesetzlichen Verpflichtung und ITT Reisebüro.

ITT Reisebüro, muss mit der erhaltenen ersten Zahlung eine Buchungsbestätigung an den Kunden ausstellen oder einen schriftlichen Vertrag schließen, der es mit allen obligatorischen Komponenten des Reisevertrages enthält, die im Konsumentenschutzgesetz festgelegt sind.

ITT Reisebüro ist verpflichtet, dem Kunden einen endgültigen Brief oder einen Voucher mit wichtigen Anfahrtsbeschreibungen wie Abfahrtszeiten, Abfahrts- und Abfahrtsort vom Busbahnhof, Kontaktdaten der Unterkunft, Routenmanager …spätestens 3 Tage zu übergeben vor Beginn der Reise.

  1. ZAHLUNG

Der Tag der Zahlung gilt als der Tag, an dem ITT Reisebüro die Zahlung des Kunden auf dem Kontoauszug des ITT Reisebüros sieht.

Zum Zeitpunkt der Buchung zahlt der Kunde die Registrierungsgebühr, die Reservierung und die Kosten der Reservierung oder den Betrag für den Moment der Dienstleistung erbracht.

Die Reservierungskosten betragen 30% des Paketpreises oder so viel wie im Programm angegeben ist. Der restliche Teil wird vom Passagier mindestens 30 Tage vor dem Beginn der Reise oder wie im Programm angegeben bezahlt. Für den Fall, dass der restliche Teil des Paketpreises vom Kunden nicht innerhalb des Zeitplans bezahlt wird, wird angenommen, dass er die Vereinbarung storniert hat und dass das ITT Reisebüro die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Kundenrechte bei der Stornierung einhalten wird Begriffe.

Die rechtzeitige und ordnungsgemäß bezahlte Anmeldegebühr und die Registrierungskosten garantieren dem Reisenden unter den in diesen Allgemeinen Bedingungen festgelegten Bedingungen eine Teilnahme oder einen freien Platz in einer bestimmten Reisevereinbarung oder Reise.

Bei der Abreise ist der Reisende verpflichtet, dem Reiseveranstalter oder dem Dienstleister ein Dokument über die bezahlte Vereinbarung (Antrag / Voucher / Zahlungsschein) vorzulegen; Andernfalls akzeptiert der Dienstleister den Reisenden nicht.

  1. GESUNDHEIT UND REISEVERSICHERUNG

Ein Reisender, der in den Deutschlands krankenversichert ist, hat Anspruch auf medizinische Leistungen im In- und Ausland, in Ländern, mit denen das Deutschland den Versicherungsvertrag in dem den Gesundheitsbedingungen und -bestimmungen entsprechenden Umfang abgeschlossen hat Versicherung. Die Europäische Krankenversicherungskarte deckt nur Notfälle in anderen Ländern ab.

Gemäß dem Tourismusgesetz und den EU-RICHTLINIEN sind ITT Reisebüromitarbeiter verpflichtet, dem Kunden eine „Krankenversicherung und eine Reiseversicherung, bestehend: aus freiwilliger Krankenversicherung während ihres Auslandsaufenthalts, Unfallversicherung, Reisegepäckversicherung und Reiserücktrittsversicherung, anzubieten.

Der Kunde kann ein Reiseversicherungspaket bei der Versicherungsgesellschaft oder auf dessen Wunsch von der ITT Reisebüro abschließen. ITT Reisebüro erscheint in diesem Fall als Vermittler zwischen dem Kunden und der Versicherungsgesellschaft.

Mit der Unterzeichnung des Vertrags oder der ersten Zahlung des Pakets bestätigt der Kunde, dass ihm ein Reiseversicherungspaket angeboten wurde.

 

  1. RÜCKTRITT ODER ÄNDERUNG DES PROGRAMMS DURCH DEN ITT REISEBÜRO

ITT Reisebüro behält sich das Recht vor, die Reise zu stornieren oder das Reiseprogramm in Übereinstimmung mit den geltenden Rechtsvorschriften zu ändern. ITT Reisebüro behält sich das Recht vor, die Reise spätestens 7 (sieben) Tage vor der geplanten Abreise zu stornieren, wenn nicht genügend Anzahl der im Programm angegebenen Passagiere registriert ist.

Sofern im Programm nicht anders angegeben, beträgt die Mindestanzahl an Fahrgästen für ein bestimmtes Verkehrsmittel:

– für Busreisen mit mindestens 30 Passagieren,

– für Fahrten auf regulären Strecken in Europa mindestens 15 Fahrgäste,

– für Reisen mit speziellen Flugzeugen, Zügen und Schiffen, mindestens 80% Belegung.

In Fällen, in denen das ITT Reisebüro ausdrücklich schriftlich in dem Programm „Garantie Abreise“ garantiert, kann das ITT Reisebüro nicht stornieren.

ITT Reisebüro behält sich das Recht vor, den Vertrag ganz oder teilweise zu kündigen, wenn vor oder während der Durchführung des Programms außergewöhnliche Umstände eintreten, die nicht erwartet, beseitigt oder vermieden werden können (Krieg, Terrorismus, Naturkatastrophe).

Das ITT Reisebüro behält sich das Recht vor, den Tag und die Uhrzeit der Abreise aufgrund außergewöhnlicher Umstände (zB neuer Zeitplan, prekäre Situation in dem Land, in dem die Reise organisiert wird, Naturkatastrophen, Streiks oder Streik der Beförderer …) zu ändern und was nicht erwartet werden konnte, oder sie vermeiden oder davon abhalten. Die ITT Reisebüro wird das Programm ändern und den Kunden informieren, sobald außergewöhnliche Umstände und Gründe für die Änderung oder Stornierung der Reise vorliegen. Kosten, die durch den Programmwechsel entstehen, werden vom ITT Reisebüro übernommen.

ITT Reisebüro kann keine Verantwortung für Programmänderungen aufgrund von höherer Gewalt während des Programms übernehmen. In diesem Fall kann ITT Reisebüro den Kunden Dienstleistungen in modifizierter Form anbieten, abhängig von den bestehenden Optionen.

Falls das ITT Reisebüro das Reiseprogramm storniert, hat der Kunde das Recht, den bezahlten Preis des Reisepaket nur zu einem Teil von 70% des Reisepaketpreises zu erstatten, falls nicht genügend Passagiere zur Registrierung anwesend sind und nicht das Recht haben zur Erstattung der für die Einreise in das Land erforderlichen Visa kosten, die zu besuchen sind, oder zu den Kosten der Impfungen, die für das Programm erforderlich sind. Im Falle der Annullierung des Reiseprogramms zum Reise Ort  aufgrund höherer Gewalt (Naturkatastrophen, Terrorismus, Streik von Fluggesellschaften, Streikposten während der Reise, Erdbeben, Krieg …) behält sich das  ITT Reisebüro vor Recht, Geld nicht an einen Kunden zurückzugeben, der bereits eine touristische Vereinbarung bezahlt hat.

Das ITT Reisebüro muss den Kunden über spätere Änderungen des Reiseprogramms unverzüglich zu informieren.

Für den Fall, dass aufgrund der außergewöhnlichen Umstände, die die ITT Reisebüro nicht erwarten, vermeiden oder abschrecken konnte, die Situation am Ort keine Unterbringung von Passagieren in der gebuchten Einrichtung erlaubt, kann das ITT Reisebüro den Passagier in aufnehmen eine andere Unterkunft der gleichen oder einer höheren Kategorie.

ITT Reisebüro haftet nicht für Schäden, die von einem Passagier im Hotel oder auf einem Transportmittel oder einem anderen Dienstleister verursacht werden.

  1. RÜCKTRITT UND KÜNDIGUNG DURCH DEN KUNDE

Der Kunde hat das Recht, seine Reise schriftlich per E-Mail zu stornieren: marija@itt-travelagency.com . In diesem Fall hat ITT Reisebüro Anspruch auf Erstattung der Reisekosten, deren Höhe vom Zeitpunkt des Ausscheidens des Kunden abhängt, und zwar:

– bis zu 90 Tage vor Reisebeginn Verwaltungskosten von 10% des Gesamtpreises und der tatsächlich angefallenen Kosten

– 89 – 60 Tage vor Reisebeginn 30% des Preises,

– 59 – 31 Tage vor Reisebeginn 50% des Preises,

– 30 Tage vor Reisebeginn 100% des Preises,

– am Tag der Reisebeginn und nach der Abreise 100% des Preises.

Im Falle einer Reiseprogram ohne vorherige kündigen, stornieren von Kunden ist der ITT Reisebüro berechtigt, 100% des vertraglichen Reisepreises zu verlangen.

Die Höhe der Annullierungskosten des Arrangements, wenn das ITT Reisebüro kein Reiseveranstalter ist, bestimmt sich nach den allgemeinen Bedingungen oder anderen Handlungen des Veranstalters und des Vermittlers.

Ungeachtet der oben genannten Annullierungskosten können diese auch höher sein, wenn die Bedingungen der Reiseorganisation durch das ITT Reisebüro bedingt sind, die anwendbaren Verkaufsbedingungen diktieren und durch Geschäftspartner bedingt sind.

Für den Fall, dass die Bedingungen für die Erstattung von Ausgaben aufgrund der Stornierung im Programm anderweitig festgelegt sind, gelten die im Programm festgelegten Bedingungen.

Bei einer mündlichen Absage des Programms muss der Kunde eine schriftliche Erklärung über die Absage des Programms unterzeichnen. Wenn diese Erklärung nicht unterzeichnet wird, wird davon ausgegangen, dass das Programm nicht storniert wurde.

Während des Reise darf der Passagier das Programm nur auf seinen eigenen Wunsch und mit einem schriftlichen Haftungsausschluss unterbrechen.

Tritt ein Passagier auf eigenen Wunsch schriftlich vom Programm zurück, besteht kein Anspruch auf Rückerstattung, auch wenn er aufgrund von Umständen, die nicht vermieden oder abgeschreckt werden konnten, zurückgetreten ist.

Ändert ein Passagier sein Reise Programm oder reist er nicht nach dem Programm, das Bestandteil des Vertrags mit ITT Reisebüro während der Reise ist, gilt das ITT Reisebüro während der Reise als von dem Vertrag zurückgetreten. In diesem Fall haftet der Passagier für die dadurch verursachten Kosten und Schäden.

  1. VERKAUF VON REISEVEREINBARUNGEN – ITT REISEBÜRO ALS VERMITTLER

Das ITT Reisebüro ist nicht verantwortlich für Dienstleistungen in Programmen, in denen es nicht als Reiseveranstalter auftritt, sondern nur als Vermittler bei Abschluss eines Reisevertragsvertrages. In solchen Fällen ist es allein verantwortlich für die Bereitstellung von Informationen oder Mediation; vom Reiseveranstalter oder Diensteanbieter wird die empfangene Information an den Kunden übergeben.

Alle Programme, bei denen das ITT Reisebüro als Vermittler anwesend ist, sind speziell gekennzeichnet, dass ITT Reisebüro ist als Vermittler auf dem Antrag / Voucher aufgeführt.

Die Bedingungen für die Anmeldung, Zahlung und Stornierung der Reise richten sich nach den geltenden Bedingungen des Reiseveranstalters.

Es wird davon ausgegangen, dass das ITT-Reisebüro solche Programme an den Namen eines anderen und für ein anderes Konto verkauft.

Eine eventuelle Reklamation wird vom Kunden und Reiseveranstalter geregelt, und nicht von ITT Reisebüro.

  1. VERKAUF VON TOURISTISCHEN PAKETEN ÜBER DAS INTERNET

Im Falle der Bestellung oder des Verkaufs des Reisen Paket über das Internet gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen für touristische Programme und besondere Bedingungen oder das Angebot, die auf der Website des ITT Reisebüros unter www.itt-travelacence.com veröffentlicht werden.

Für den Fall, dass die Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Bedingungen der besonderen Bedingungen oder Angebote, die auf der Website der ITT Reisebüro veröffentlicht werden, vom ITT Reisebüro abgelehnt werden, gelten die Bedingungen der besonderen Bedingungen oder das Angebot per E-Mail auf die Kundenadresse anwenden.

Von einem Kunden wird angenommen, dass er die Bedingungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen in dem Moment akzeptiert hat, in dem er das Reiseprogramm über das Internet von der ITT Reisebüro bestellt hat.

Die wesentliche Voraussetzung für die Gültigkeit des Antrags ist die Zahlung des abonnierten Dienstes innerhalb der vereinbarten Frist. Wenn die Dienstleistung nicht innerhalb der angegebenen Frist bezahlt wird, wird davon ausgegangen, dass der Dienst nie bestellt wurde.

  1. INFORMATION

Wenn der Kunde vom ITT Reisebüro unvollständige oder falsche Informationen über Reservierungen auf einem mündlichen Weg erhalten hat. Das ITT Reisebüro ist nicht für diese verantwortlich.

Im Zweifel gilt immer ein gültiges schriftliches Programm, schriftliches Angebot, schriftliche Information oder schriftliche Erklärung.

Preise, Fotos und Werbematerialien im Internet sind informativ, deshalb garantiert ITT Reisebüro nicht die Vollständigkeit, Richtigkeit der Daten und deren Aussehen.

Die veröffentlichten Webseiten der Hotels dienen zur weiteren Information. Zu den auf den Internetseiten des Hotels veröffentlichten Informationen hat das ITT Reisebüro keinen Einfluss und ist nicht für diese verantwortlich.

  1. HINWEIS VOR ABFAHRT

Bei allen Programmen, die den Luftverkehr betreffen, erhält der Kunde spätestens 7 – 5 Tage vor Abflug eine Benachrichtigung, die zusätzliche Informationen und Einzelheiten zum Programm enthält.

Wenn er die Mitteilung nicht innerhalb dieser Frist erhält, muss er ihm telefonisch mitteilen, wo er sich beworben hat, ansonsten hätte ITT Reisebüro angenommen, dass die Benachrichtigung eingegangen ist.

Die Kosten, die durch unvollständige oder falsche Adressen auf dem Antrag Buchung entstehen von Kunde, für die die Mitteilungen rechtzeitig beim Empfänger eingehen, gehen zu Lasten der Kunde.

  1. BESCHWERDEN

Jeder Passagier hat das Recht, sich wegen unzureichender Dienste zu beschweren oder zu klagen.

Der Passagier muss so schnell wie möglich den Dienstleister, den Veranstalter oder den örtlichen Vertreter des Reiseveranstalters oder des ITT Reisebüros schriftlich oder in anderer geeigneter Form über etwaige Fehler informieren, die im Laufe des Reiseprogramms auftreten auf der Stelle.

Wenn die Mängel nicht vor Ort behoben wurden, kann der Passagier eine anteilige Preissenkung nach Abschluss des Programms wegen unvollständiger oder mangelhafter Dienstleistungen verlangen. Der Reisende ist verpflichtet, innerhalb von 3 Tagen nach Abschluss des Programms eine Reklamation an E-Mail in schriftlicher Form einzureichen: marija@itt-travelacency.com . Im Falle, dass die Frist für die Einreichung einer Beschwerde vom Reisenden verzögert wird, berücksichtigt ITT Reisebüro nicht.

Ohne eine schriftliche Beschwerde von Kunde an ITT Reisebüro nicht auf Ersuchen um Preisnachlässe, Schadensersatz und sonstige Ansprüche ein.

Die Beschwerde muss unterschrieben sein und kann von jedem Passagier in seinem eigenen Namen eingereicht oder von einem Dritten schriftlich genehmigt werden. Die Genehmigung muss der Beschwerde beigefügt werden, sonst wird ITT Reisebüro die Beschwerde nicht bearbeiten.

Die Beschwerde muss begründet werden. Daher sollte der Reisende ITT Reisebüro, Beförderer oder einer anderen relevanten Person geeignete Nachweise und / oder eine entsprechende Bescheinigung über die tatsächliche Situation vorlegen, aufgrund derer der Passagier seine Forderung geltend macht.

  1. SCHUTZ PERSÖNLICHER DATEN

Der Kunde gibt der ITT Reisebüro freiwillig persönliche Daten. Die persönlichen Daten der Passagiere sind im Laufe der Realisierung der Reservierung und des Vertrags der touristischen Veranstaltungen notwendig. Persönliche Informationen des Passagiers werden verwendet und an andere Unterauftragnehmer der touristischen Einrichtung weitergeleitet, zum Beispiel: (Hotel, Beförderer, Restaurant, Abenteuerbetreiber oder ein Sportprogramm, der Abschluss eines Versicherungspakets …). Diese Informationen werden vom ITT Reisebüro in Form einer E-Mail oder schriftlich an einen Subunternehmer übermittelt. ITT Reisebüro verpflichtet sich zur Einhaltung des Schutzes personenbezogener Daten im Rahmen des Schutzes personenbezogener Daten REGULIERUNG (EU) 2016/679 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 27. April 2016 und der Datenschutz-Grundverordnung.

ITT Reisebüro übernimmt keine Kosten für den Schaden oder die böswillige Verwendung von personenbezogenen Daten von Passagieren, die an Dritte oder Unterauftragnehmer der touristischen Einrichtung weitergeleitet wurden.

ITT Reisebüro haftet nicht für Schäden, die dem Passagier durch den Diebstahl persönlicher Daten im ITT Reisebüro oder im Internet entstehen – das Hacken der Domain, des Servers, des Hosts www.itt-travelagency.com und anderer Internet-Software oder Anwendungen, die von ITT Reisebüro bereitgestellt und verwendet werden. Der Kunde bestätigt mit der Zahlung des ersten Teils des Preises des touristischen Arrangements, dass er damit vertraut ist und wird keine Entschädigung oder strafrechtlich verfolgtes zu ITT Reisebüro anfordern, wenn die dritte Person die persönlichen Informationen des Kunden und des Passagiers missbraucht.

Personenbezogene Daten werden für bis zu 7 Jahre in der ITT Reiseagentur Passenger Information Database gespeichert, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist und der Reiseveranstalter oder die Agentur verpflichtet ist, diese zu befolgen. In der Praxis werden personenbezogene Daten mit Ausnahme des Fotos des Passagiers und der E-Mail-Adresse des Reisenden der ITT Reisebüro von der ITT Reisebüro jährlich spätestens im Mai für Reisende, die einen Touristen bereist oder gekauft haben, aus der Passagierdatenbank gelöscht Programm bis Ende 31. Dezember des Vorjahres.

Der Reisende stimmt zu, dass seine Daten wie die E-Mail-Adresse verwendet werden können, um das Werbeangebot von ITT Reisebüro per E-Mail zu senden.

Mit der Unterzeichnung eines Vertrages erklärt sich der Passagier einverstanden, diese Informationen auch zu Zwecken des Direktmarketings, der Marktforschung, der Kundensegmentierung, der statistischen Verarbeitung und der Information über Angebote der ITT Reisebüro zu verwenden.

Wenn der Passagier von ITT Reisebüro Angebote, Newsletter nicht erhalten möchte, kann er dies bei der Anmeldung für das Programm oder danach erklären.

  1. FÖRDERUNG, FOTOGRAFIE UND AUFNAHME

Alle Passagiere und Erziehungsberechtigten von Passagieren, die sich während ihrer Reise durch die ITT Reisebüros registriert und den ersten Teil des Reisearrangements bezahlt haben, stimmen zu, das gleiche Material für Werbe- und kommerzielle Zwecke zu fotografieren, aufzuzeichnen und zu verwenden, ohne Entschädigung und Recht Verfahren gegen ITT Reisebüro. Diese Zustimmung wird durch die Unterzeichnung des Vertrages oder durch die Zahlung des ersten Teils der touristischen Vereinbarung bestätigt.

  1. VERSICHERUNG INSOLVENZ

Versicherungsinsolvenz des Reiseveranstalters ITT, Turistična agencija, Marija Šepetavc Turković, s.p. , ist in Übereinstimmung mit dem Gesetz zur Förderung der Tourismusentwicklung (ZSRT) (Amtsblatt der RS, Nr. 2/04) und die Regeln über die Art und Weise und Verfahren für die Erteilung einer Lizenz für die Durchführung der Aktivitäten der Organisation und des Verkaufs von Touristen Englisch: eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexUri…1860: EN: HTML Im Fall der Zahlungsunfähigkeit des ITT – Reisebüros hat das Unternehmen eine Sicherheitspolitik für die Garantie und ein Garantieschreiben für die Versicherung der Kosten für die Rückreise von einer Touristenreise bei:

Zavarovalnica Triglav dd Miklošičeva cesta 19, 1000 Ljubljana, unter der Nummer:

  • Kautionsversicherung: TK48000700133
  • Garantieschreiben für die Versicherung der Kosten für die Rückreise von Touristen: TK49901341461
  1. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

 In allen Preisen aus dem Angebot von ITT Travel Agency ist bereits eine Mehrwertsteuer enthalten.

Im Streitfall zwischen den Parteien ist das sachlich zuständige Gericht in Ljubljana für alle Streitigkeiten zuständig. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge ab dem Tag der Veröffentlichung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO
Die Europäische Kommission stellt unter der Internetadresse https://ec.europa.eu/consumers/odr/main/index.cfm?event=main.home.chooseLanguage eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) zur Verfügung. Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform zur Beilegung von Streitigkeiten zu nutzen. Wir sind generell bereit, an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren teilzunehmen. 

Ljubljana, 10. 05. 2018